Advent und Weihnachten

Hirtenlieder aus Ebensee Band 3

Artikel-Nr.: 10014
EUR 18,00
inkl. MWST

Beschreibung

Von Gerda und Walter Rieder und Anton Steinkogler

  • Soft-Cover: 191 Seiten
  • Verlag: Heimathaus Ebensee im Eigenverlag
  • Sprache: Deutsch/Mundart
  • Größe: 14,8 x 20,9 x 1,2 cm

Diese Liedersammlung geht auf Josef Moser zurück, einen 1807 geborenen Salinenarbeiter aus Ebensee. Es wurde versucht alle Lieder in originaler Schreibung und Interpunktion wiederzugeben, allerdings wurden sie aus der Kurrent- in die Lateinschrift „übersetzt“. Bei einzelnen Worten, die heute nicht mehr allgemein verständlich sind, sind Fußnoten zur Erklärung beigefügt.

Sinn des Buches ist es, das arg geschrumpfte Repertoir an Weihnachtsliedern etwas wiederzubeleben. Die meisten Ebenseer beherrschen heute selbst nur noch bis zu zehn Krippenlieder, alleine in diesem Buch befinden sich aber an die 120 Lieder.

Alle Lieder sind außerdem mit Oiriginalnoten versehen (sie stammen vermutlich von Johann Brandner, dem Ziehsohn von Josef Moser), um das Mitspielen zu ermöglichen.

Liedbeispiele aus dem Buch:

  • Auf auf ihr Hirten, nicht schlafet so lange
  • Grünne Felder
  • Stoll o Erden
  • Daß sind uns nun sellige Tage
  • Heilligste Nacht
  • Der Esel und s’Roß
  • Die Schäfferin
  • …und viele mehr